Neuigkeiten

16.11.2017, 13:42 Uhr

Vorlesetag 2017: Beyer liest zum sechsten Mal

Bereits zum 14. Mal rufen DIE ZEIT, Stiftung Lesen und Deutsche Bahn Stiftung ganz Deutschland zur Teilnahme am Bundesweiten Vorlesetag auf.

Im ganzen Land heißt es am 17. November wieder: Deutschland liest vor! Auch der CDU-Bundestagsabgeordnete Peter Beyer nimmt erneut an der Aktion teil und liest gleich an mehreren „persönlichen“ Vorlesetagen, damit alle Lesewünsche in den Städten seines Wahlkreises (Heiligenhaus, Ratingen, Velbert und Wülfrath) erfüllt werden könnten. In diesem Jahr hat er eine Geschichte aus dem großen Michael Ende Vorlesebuch vorbereitet.

Peter Beyer MdB liest im Rahmen des Vorlesetages 2014 in Heiligenhaus. © Peter Beyer MdB.
„Mit dieser Aktion möchte ich die Bedeutung des Lesens und Vorlesens hervorheben“, begründet Beyer sein Engagement. Schließlich zeigten viele Studien, dass Kinder, denen oft vorgelesen werde, unter anderem über einen größeren Wortschatz verfügten und mehr Spaß im Umgang mit Texten hätten als Gleichaltrige ohne Vorleseerfahrung. Insofern sei der jährlich bundesweit stattfindende Vorlesetag ein wichtiger Beitrag für die Chancengleichheit unserer Kinder, so Beyer. Der Christdemokrat ist mit seiner Aktion nicht allein: In diesem Jahr beteiligen sich wieder mehr als 1.000 Politiker und Prominente am Vorlesetag.

Hintergrund:
Der Bundesweite Vorlesetag gilt als das größte Vorlesefest Deutschlands: Die Initiatoren DIE ZEIT, Stiftung Lesen und Deutsche Bahn Stiftung möchten Begeisterung für das Lesen und Vorlesen wecken und laden in diesem Jahr bereits zum 14. Mal zum Bundesweiten Vorlesetag am 17. November ein.

Der Aktionstag folgt der Idee: Jeder, der Spaß am Vorlesen hat, liest an diesem Tag anderen vor – zum Beispiel in Schulen, Kindergärten, Bibliotheken oder Buchhandlungen. Im vergangenen Jahr gab es eine neue Rekordbeteiligung: Mehr als 135.000 Vorleserinnen und Vorleser beteiligten sich am Bundesweiten Vorlesetag, darunter viele Prominente aus Politik, Kultur und Medien.

Die Initiatoren haben den Bundesweiten Vorlesetag vor 14 Jahren ins Leben gerufen, damit vor allem Kindern noch mehr vorgelesen wird und möglichst jede und jeder in Deutschland Spaß am Lesen hat.

Weitere Informationen über die Initiative finden Sie unter: www.vorlesetag.de