Reden

 
26.01.2017
 TOP 12 Beratung der Antwort der Bundesregierung auf die Große Anfrage der Fraktion DIE LINKE. Erfahrungen aus 14 Jahren Krieg gegen den Terror 
 
02.12.2016
TOP 11 Gesetz zum Protokoll vom 19. Mai 2016 zum Nordatlantikvertrag über den Beitritt Montenegros
 
21.10.2016
ZP: Aktuelle Stunde auf Verlangen der Linken: Umsetzung der Auflagen des Bundesverfassungsgerichts zu CETA durch die Bundesregierung
 
23.06.2016
Beratung der Beschlussempfehlung und des Berichts des Auswärtigen Ausschusses (3. Ausschuss) zu dem Antrag der Bundesregierung
Fortsetzung der deutschen Beteiligung an der internationalen Sicherheitspräsenz in Kosovo auf der Grundlage der Resolution 1244 (1999) des Sicherheitsrates der Vereinten Nationen vom 10. Juni 1999 und des Militärisch-Technischen Abkommens zwischen der internationalen Sicherheitspräsenz (KFOR) und den Regierungen der Bundesrepublik Jugoslawien (jetzt: Republik Serbien) und der Republik Serbien vom 9. Juni 1999

Drucksachen 18/862318/8760
 
13.05.2016
Beratung des Antrags der Fraktion DIE LINKE. Vorläufige Anwendung des CETA-Abkommens verweigern

Drucksache 18/8391
 
15.04.2016
Beratung des Antrags der Fraktionen der CDU/CSU und SPD
Die transatlantischen Beziehungen zukunftsfest weiterentwickeln
Drucksache 18/8072
 
14.01.2016

Beratung des Antrags der Bundesregierung

Fortsetzung und Erweiterung der Beteiligung bewaffneter deutscher Streitkräfte an der Multidimensionalen Integrierten Stabilisierungsmission der Vereinten Nationen in Mali (MINUSMA) auf Grundlage der Resolutionen 2100(2013), 2164(2014) und 2227(2015) des Sicherheitsrates der Vereinten Nationen vom 25. April 2013, 25. Juni 2014 und 29. Juni 2015

Drucksache 18/7206

 
13.11.2015
Beratung des Antrags der Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Dem CETA-Abkommen so nicht zustimmen Drucksache 18/6201
 
11.06.2015
Beratung des Antrags der Bundesregierung
Fortsetzung der deutschen Beteiligung an der internationalen Sicherheitspräsenz in Kosovo auf der Grundlage der Resolution 1244 (1999) des Sicherheitsrates der Vereinten Nationen vom 10. Juni 1999 und des Militärisch-Technischen Abkommens zwischen der internationalen Sicherheitspräsenz (KFOR) und den Regierungen der Bundesrepublik Jugoslawien (jetzt: Republik Serbien) und der Republik Serbien vom 9. Juni 1999
Drucksache 18/5052