Berlinfahrten

Das Bundespresseamt bietet den Abgeordneten des Deutschen Bundestages die Möglichkeit, pro Jahr zwei Gruppen á 50 Teilnehmer nach Berlin einzuladen. Bei der mehrtägigen Reise erhalten die politisch interessierten Besucher einen umfangreichen Einblick in das politische Berlin. Neben einem Besuch im Reichstagsgebäude, der Teilnahme an einer Plenardebatte oder an einem Informationsvortrag über Arbeitsweise und Zusammensetzung des Deutschen Bundestages, steht dabei auch ein Gespräch mit Herrn Peter Beyer MdB auf dem Programm.

Aufgrund der knapp bemessenen Personenzahl werden zu Reisen dieser Art vorzugsweise Bürgerinnen und Bürger eingeladen, die sich durch besonderes soziales und ehrenamtliches Engagement auszeichnen. 


Allgemeine Voraussetzungen

  • Es muss sich bei den Teilnehmern um "politisch Interessierte" mit Wohnsitz in Peter Beyers Wahlkreis (Heiligenhaus, Ratingen, Velbert, Wülfrath) handeln.

  • Die Teilnehmer/innen müssen in der Regel das 18. Lebensjahr vollendet haben.

  • Eine mehrmalige Teilnahme derselben Personen ist nicht möglich.
  • Teilnehmer mit Behinderungen sind bei der Anmeldung unbedingt anzugeben.


Anmeldung

  • Eine Anmeldung ist spätestens ein halbes Jahr vor Reiseantritt vorzunehmen.

  •  Der Antrag ist schriftlich vorzunehmen.
  • Aufgrund der sehr hohen Nachfrage und der begrenzten Teilnehmerkontingente können wir bedauerlicherweise nicht alle Anträge annehmen.

  • Anfragen für den Wahlkreis Mettmann II bitte richten an: Peter Beyer MdB, Platz der Republik 1, 11011 Berlin Tel.: 030 / 227 71551 oder 02051/801040, Mail: peter.beyer@bundestag.de

Dauer des Aufenthaltes

  • Gruppen aus dem Wahlkreis Mettmann II erhalten 2-3 Übernachtungen.

  • Zumeist fahren die Gruppen von Sonntag bis Mittwoch.

 

Anreise
  • Die Anreise erfolgt mit der Deutschen Bahn AG, 2. Klasse ab und an Düsseldorf Hauptbahnhof mit einem gemeinsamen Gruppenreiseticket.

  • Die Formalitäten der Anreise werden über mein Büro abgewickelt (Kontakt siehe wie oben).


Unterbringung
  • Die Hotelunterkunft erfolgt grundsätzlich in Doppelzimmern in vom Bundespresseamt zuvor ausgewählten Hotels.
  • Die Formalitäten der Unterbringung werden über Frau Baumgarten abgewickelt.


Finanzierung
  • Die Kosten für die Gruppenfahrt, Übernachtung und Verpflegung während des Aufenthaltes in Berlin übernimmt das Bundespresseamt. Hinzu kommen anteilig ggf. Eintrittsgelder für Museen, Gedenkstätten oder Veranstaltungen.


Programmgestaltung

(Beispiel, Änderungen möglich)
  • Teilnahme an einer Plenarsitzung oder Informationsveranstaltung im Deutschen Bundestag

  • Besichtigung des Deutschen Bundestages

  • Informationsgespräch in einem Bundesministerium

  • Diskussionsrunde mit Peter Beyer MdB

  • Museums- und Ausstellungsbesuche

  • Stadtrundfahrt an politischen Gesichtspunkten orientiert

  • Um die Informationsreise erfolgreich gestalten zu können, wird auf die Zusammensetzung der Reisegruppe Rücksicht genommen.

  • Für die Begleitung der Besuchergruppen in Berlin werden Betreuer/-innen des Bundespresseamtes eingesetzt. Zusätzlich wird die Reise von Peter Beyer MdB und seinem Team vor Ort persönlich betreut.

  • Ab dem Berliner Hauptbahnhof steht Ihnen während des Aufenthaltes ein Reisebus zur Verfügung, der Sie zu den Programmpunkten bringt.  

Für weitere Fragen und Informationen steht Ihnen mein Büro gerne zur Verfügung.

 

Ich freue mich, von Ihnen zu hören.