Neuigkeiten

18.05.2020

PARLAMENTARIUM 18.05.1990: Vertrag zur Währungs-, Wirtschafts- und Sozialunion wird unterzeichnet

Am 18. Mai 1990 unterzeichneten die Finanzminister der BRD, Theo Waigel, und der DDR, Walter Romberg, den Vertrag über die Schaffung einer Währungs-, Wirtschafts- und Sozialunion, oft auch Staatsvertrag genannt. Mit ihr beginnt die Einführung der sozialen Marktwirtschaft in der DDR.


13.05.2020

Gutschein-Lösung schützt unsere Kultur- und Sportlandschaft

Bundestag beschließt Ergänzung im Veranstaltungsrecht

"Bitte beachten Sie, dass es aufgrund des Corona-Virus zu vielen Absagen und Verlegungen von Veranstaltungen kommt. Bitte informieren Sie sich beim jeweiligen Veranstalter, ob die von Ihnen gesuchte Veranstaltung stattfindet", heißt es auf der Homepage der Stadt Ratingen. Auch in Heiligenhaus mussten seit März unzählige Veranstaltungen aufgrund der Corona-Pandemie abgesagt werden. Anfangs hatte man hier noch auf einen schnelleren Neustart des Kulturangebots gehofft und dabei auch das beliebte Stadtfest im Blick gehabt, weiß der Bundestagsabgeordnete Peter Beyer (CDU). Ähnlich ergeht es seit der Ausbreitung des neuartigen SARS-CoV-2-Virus geplanten Musik-, Kultur-, Sport- und sonstigen Freizeit-Events auch in Velbert und Wülfrath. Bis zum 31. August 2020 verbietet die aktuelle Corona-Schutzverordnung NRW die Umsetzung von Großveranstaltungen. Um Veranstalter vor einer Insolvenz-Welle zu schützen, beschloss der Deutsche Bundestag nun das „Gesetz zur Abmilderung der Folgen der COVID-19-Pandemie im Veranstaltungsvertragsrecht", erklärt der Unionspolitiker.



13.05.2020

Laufend Gutes tun

Die Corona-Zwangspause war für Einzelhändler und Gastronomen eine schwierige Situation. Um Unternehmer in Ratingen zu unterstützen, hat sich Georg Mantyk etwas einfallen lassen. Bewegung, Wettkampf, die regionale Wirtschaft unterstützen, alles in einem - selbstverständlich mit Abstand. Wer helfen möchte, schnürt noch bis zum 27. Mai seine Joggingschuhe und dreht seine Runde in seinem persönlichen Tempo. 5, 10, 21,1 oder 42,195 Kilometer sind im Angebot. Und sogar der geliebte Vierbeiner kann mit. Herzlichen Dank für diese wunderbare Aktion, an der ich gestern gerne teilgenommen habe. Machen auch Sie mit bei "run4ratingen"!


07.05.2020

Redebeitrag zum Bundeswehreinsatz EUNAVFOR MED IRINI

- Beratung der Beschlussempfehlung und des Berichts des Auswärtigen Ausschusses (3. Ausschuss)
zu dem Antrag der Bundesregierung
Beteiligung bewaffneter deutscher Streitkräfte an der durch die Europäischen Union geführten militärischen Krisenbewältigungsoperation im Mittelmeer EUNAVFOR MED IRINI
Drucksachen 19/18734, 19/18951
- Bericht des Haushaltsausschusses (8. Ausschuss) gemäß § 96 der Geschäftsordnung
Drucksache 19/19018

namentliche Abstimmung


06.05.2020

Geldsegen für die Alte Kirche und ihre Orgel

„Mit 170.000 Euro aus dem Denkmalschutz-Sonderprogramm wird die Sanierung der alten Kirche Velbert gefördert. Das hat der Haushaltsausschuss des Deutschen Bundestages beschlossen“, freut sich der Bundestagsabgeordnete Peter Beyer.


27.04.2020

Wald in Not

Die Sorge über die langanhaltende Dürre und ihre Auswirkungen auf den heimischen Wald beschäftigt nicht nur die Förster, sondern auch den Bundestagsabgeordneten Peter Beyer.


22.04.2020 | CDU/CSU-Bundestagsfraktion

Bundestag: Weitere Maßnahmen gegen Corona-Pandemie

Parlament debattiert vier Gesetze

Auch diese Sitzungswoche des Bundestages steht ganz im Zeichen des Kampfs gegen die Folgen der Corona-Epidemie. Die Parlamentarier beraten in erster Lesung über vier Gesetze, mit denen Bürgern und Unternehmen geholfen werden soll.


18.03.2020

Beyer zur Corona-Krise

Im Zusammenhang mit dem Auftreten des Coronavirus (COVID-19) gibt es viel Unsicherheit. Den örtlichen Bundestagsabgeordneten Peter Beyer (CDU) haben in den vergangenen Tagen vermehrt Nachfragen erreicht, ob es zu Nahrungsmittelengpässen kommen könnte. Auch kleinere und mittelständische Unternehmen sowie Handwerksbetriebe aus seinem Wahlkreis, die Angst um ihre Existenz haben, haben sich an ihn gewandt.


13.03.2020

Rückenwind für Laschet

Beyer trifft Ministerpräsidenten

Die Kandidatur des Ministerpräsidenten von Nordrhein-Westfalen, Armin Laschet, für den CDU-Bundesvorsitz ist aus Sicht von Peter Beyer (CDU) ein gutes Signal. Er habe in NRW gezeigt, wie man mit einem klaren inhaltlichen Programm Wahlen in der Mitte der Gesellschaft gewinnen könne, so der Bundestagsabgeordnete und Transatlantik-Koordinator der Bundesregierung Beyer, der sich kürzlich zu einem intensiven Austausch mit dem Ministerpräsidenten in der Düsseldorfer Staatskanzlei traf. Eine Kandidatur Laschets für das Amt des Bundeskanzlers könnte für NRW eine echte Chance sein.


11.03.2020

Geldsegen im zweiten Anlauf

Bund fördert Panoramabad mit gut zwei Millionen Euro

Velbert kommt durch den gemeinsamen Einsatz des Bundestagsabgeordneten Peter Beyer und des Bürgermeisters der Stadt Velbert, Dirk Lukrafka, in den Genuss einer großzügigen Bundesförderung für die Sanierung des Panoramabads in Velbert-Neviges. Das Geld stammt aus Mitteln des Programms „Sanierung kommunaler Einrichtungen in den Bereichen Sport, Jugend und Kultur“ des Bundes und ist ein wahrer und unerwarteter Geldsegen, so der Bürgermeister.


Nächste Seite