Neuigkeiten

18.03.2020

Beyer zur Corona-Krise

Im Zusammenhang mit dem Auftreten des Coronavirus (COVID-19) gibt es viel Unsicherheit. Den örtlichen Bundestagsabgeordneten Peter Beyer (CDU) haben in den vergangenen Tagen vermehrt Nachfragen erreicht, ob es zu Nahrungsmittelengpässen kommen könnte. Auch kleinere und mittelständische Unternehmen sowie Handwerksbetriebe aus seinem Wahlkreis, die Angst um ihre Existenz haben, haben sich an ihn gewandt.


13.03.2020

Rückenwind für Laschet

Beyer trifft Ministerpräsidenten

Die Kandidatur des Ministerpräsidenten von Nordrhein-Westfalen, Armin Laschet, für den CDU-Bundesvorsitz ist aus Sicht von Peter Beyer (CDU) ein gutes Signal. Er habe in NRW gezeigt, wie man mit einem klaren inhaltlichen Programm Wahlen in der Mitte der Gesellschaft gewinnen könne, so der Bundestagsabgeordnete und Transatlantik-Koordinator der Bundesregierung Beyer, der sich kürzlich zu einem intensiven Austausch mit dem Ministerpräsidenten in der Düsseldorfer Staatskanzlei traf. Eine Kandidatur Laschets für das Amt des Bundeskanzlers könnte für NRW eine echte Chance sein.


11.03.2020

Geldsegen im zweiten Anlauf

Bund fördert Panoramabad mit gut zwei Millionen Euro

Velbert kommt durch den gemeinsamen Einsatz des Bundestagsabgeordneten Peter Beyer und des Bürgermeisters der Stadt Velbert, Dirk Lukrafka, in den Genuss einer großzügigen Bundesförderung für die Sanierung des Panoramabads in Velbert-Neviges. Das Geld stammt aus Mitteln des Programms „Sanierung kommunaler Einrichtungen in den Bereichen Sport, Jugend und Kultur“ des Bundes und ist ein wahrer und unerwarteter Geldsegen, so der Bürgermeister.


06.03.2020

Brief von der Post - Für Hösel ist eine Lösung in Sicht

Beyer: Geschlossene Postfiliale inakzeptabel

Die geschlossene Postfiliale in Ratingen-Hösel ist für die Bürger inakzeptabel. Die Ratinger CDU bemüht sich, zusammen mit Bürgermeister Klaus Konrad Pesch, schon seit Ende letzten Jahres intensiv um die Wiedereröffnung einer Partner-Filiale im Stadtteil. "Die Post muss die Nahversorgung gewährleisten", forderte nun auch unterstützend der CDU-Bundestagsabgeordnete Peter Beyer kürzlich in einem Schreiben an die Deutsche Post AG. Der derzeitige Zustand ohne Versorgung mit Postdienstleistungen vor Ort sei nicht länger hinnehmbar. Er bezeichnete den handgeschriebenen Infozettel, der an der geschlossenen Filiale mit dem Hinweis: "Alle benachrichtigten Sendungen erhalten Sie an der Dieselstraße" hängt als "keinen Zustand."


17.02.2020

Velbert soll mobil bleiben

Beyer und Lukrafka im Neujahrsaustausch

Der Bundestagsabgeordnete und Transatlantik-Koordinator Peter Beyer MdB (CDU) traf den Velberter Bürgermeister Dirk Lukrafka kürzlich zum Neujahrsaustausch, der inzwischen ein fester Termin in Beyers Kalender ist.


14.02.2020

REDEBEITRAG ZUM ABZUG VON US-SOLDATEN AUS DEUTSCHLAND

 a) Beratung des Antrags der Fraktion DIE LINKE.
Abzug der US-Soldaten aus Deutschland
Drucksache 19/14152
b) Bertaung des Antrags der Fraktion DIE LINKE.
DEFENDER 2020 stoppen - Keine Unterstützung für Militäraufmarsch an der russischen Grenze
Drucksache 19/17101

Sehen Sie im Plenarfernsehen des Deutschen Bundestages den gesamten Redebeitrag.


14.02.2020

Narren im Bundestag

Da staunten die Berliner Kollegen von Peter Beyer nicht schlecht: Gleich zwei Prinzenpaare in vollem Ornat besuchten den Bundestagsabgeordneten und Transatlantik-Koordinator der Bundesregierung im Deutschen Bundestag. Mitten in der karnevalistischen Hochzeit nahmen sich Bernd I. und Claudia II. mit einer Delegation hochkarätiger Fastelovendsfunktionäre Zeit, um einen Blick hinter die Kulissen der Hauptstadtpolitik zu werfen. Beyer hatte auch das Berliner Prinzenpaar Klaus I. und Jessica I. zu diesem Empfang einzuladen.


05.02.2020

Hautnah dran am bundespolitischen Geschehen

Beyer begrüßte die Schülervertretung des Carl Friedrich von Weizsäcker-Gymnasiums im Bundestag

Über den Besuch der Schülervertretung des Ratinger Carl Friedrich von Weizsäcker-Gymnasiums freute sich kürzlich der Bundestagsabgeordnete Peter Beyer (CDU). Die Schülerinnen und Schüler hatten nach einer kurzen Informationsveranstaltung auf der Besucherebene des Plenarsaals im historischen Reichstagsgebäude die Möglichkeit, all ihre Fragen an den Christdemokraten loszuwerden. Dieser erzählte seinerseits vom typischen Ablauf einer Berliner Sitzungswoche, den Aufgaben des Parlaments und erläuterte den jungen Gymnasiasten auch, welchen Pflichten Bundestagsabgeordnete nachgehen, wenn sie Zuhause in ihrem Wahlkreis sind.


03.02.2020

Beyer gratuliert: Bürgermeister der Partnerstadt Podujeva wird Innenminister

Herzlichen Glückwunsch: Bürgermeister Agim Veliu wird neuer Innenminister des Kosovo. Seit April  2019 besteht die Städtepartnerschaft zwischen Podujeva (Kosovo) und Velbert. Gegenseitige Besuche haben dieses beiderseitige Bekenntnis in den vergangenen Monaten besiegelt. Erst beim Europatag besuchte Veliu Velbert. Der Bundestagsabgeordnete und Transatlantik-Koordinator der Bundesregierung Peter Beyer unterstützt die Partnerschaft seit Beginn an und freut sich über die Ernennung. 


21.01.2020

Oberilp: Es geht voran

Beyer und Beck im engen Austausch

Mitten in der Heiligenhauser Oberilp trifft Bundespolitik auf Kommunalpolitik, denn der Bund fördert das für Heiligenhaus sehr wichtige Bauprojekt, das Stadtteil- und Familienzentrum, mit nicht weniger als drei Millionen Euro. Grund genug für den Bundestagsabgeordneten und Transatlantik-Koordinator der Bundesregierung, Peter Beyer (CDU), sich bei seinem regelmäßigen Austausch mit Bürgermeister Michael Beck erneut über den Fortschritt des Baus zu informieren. Darüber hinaus tauschten sie sich über viele weitere Heiligenhauser Themen aus.


Nächste Seite