Neuigkeiten

12.02.2019

Beyer besucht Wieland Werke am Standort Langenberg

Umstieg statt Ausstieg

"Die Zeit, sich über eine stabile Stromversorgung Gedanken zu machen wird knapp: Versorgungssicherheit ist letztlich Arbeitsplatzsicherheit", so der CDU-Bundestagsabgeordnete Peter Beyer, der sich mit Ulrich Altstetter (Vorstandsmitglied der Wieland Werke) und Dr. Dirk Herrmann (Werkleiter Wieland Werk Velbert Langenberg) intensiv austauschte.


06.02.2019

Peter Beyer und Klaus Pesch gehen gemeinsam Themen an

"Die Themen Lärm und Infrastruktur sind für die Lebensqualität vor Ort entscheidend", betonte der Bundestagsabgeordnete Peter Beyer (CDU) im Gespräch mit Ratingens Bürgermeister Klaus Pesch. Die Westbahn, Nachtflugverbot, S-Bahnhof Hösel, Ausbau der A3, Unterführung der Bahnstrecke in Lintorf, Verkehrssituation in Lintorf-Nord, der Kreisverkehr in Breitscheid sowie der Lückenschluss der A44 - über all diese Projekte tauschten sich Beyer und Pesch aus und besprachen, an welchen Stellschrauben man gemeinsam drehen könne, um diese Vorhaben voranzubringen.


06.02.2019

Beyer besucht den ABB-Standort Ratingen

Klimaschutz als Innovationstreiber

Das Zusammenwirken von Wirtschaft und Politik stand im Vordergrund des Gespräches zwischen dem Bundestagsabgeordneten Peter Beyer (CDU) und den führenden Köpfen der Firmen ABB (Ratingen), Maik Hyrenbach, sowie Rainer Kurz und Jürgen Germann vom Partnerunternehmen 3M. Beide Firmen sind Vorreiter bei der Entwicklung von umweltfreundlichen gasisolierten Mittelspannungs-Schaltanlagen.


01.02.2019

Mehr Personal, schnellere Verfahren

Bund und Länder einigen sich auf „Pakt für den Rechtsstaat“

Mit dem Pakt für den Rechtsstaat werden Polizei und Justiz umfassend gestärkt. Bund und Länder haben auf der Ministerpräsidentenkonferenz in Berlin vereinbart, bis zum Jahr 2021 insgesamt 15.000 neue Stellen bei der Polizei und mindestens 2.000 Stellen bei Gerichten und Staatsanwaltschaften zu schaffen. Der Bund unterstützt auch die Länderaufgabe Justiz mit 220 Millionen Euro für mehr Justizpersonal. „Mit dem Pakt für den Rechtsstaat werden Polizei und Justiz umfassend gestärkt. Davon profitieren auch unsere Gerichte und Polizei in Ratingen, Velbert beziehungsweise in ganz Nordrhein-Westfalen", so der CDU-Bundestagsabgeordnete Peter Beyer. Darüber hinaus werden die rechtlichen Grundlagen für schnellere und effektivere Verfahren gelegt. Weitere Kernpunkte sind die Digitalisierung von Sicherheitsbehörden und Gerichten sowie die Stärkung des Opferschutzes.


31.01.2019

Beyer’scher Abend: Bericht aus Berlin

Der Beyer'sche Abend findet diesmal in Wülfrath statt

Zu weit weg, zu kompliziert, zu abgehoben: Die Kritik am Politikbetrieb hält sich hartnäckig. Um dem entgegenzuwirken, lädt der Bundestagsabgeordnete Peter Beyer (CDU) am Donnerstag, den 7. Februar 2019, um 19.00 Uhr, zum „politischen Stammtisch“ in die Wülfrather CDU Geschäftsstelle, Wilhelmstraße 126 (mitten in der Fußgängerzone) ein.


21.01.2019

Vom Klassenzimmer in den Bundestag

Der Ratinger Schüler, Maurice Schams, blickte zwei Wochen hinter die Kulissen des Bundestages.

„Total beindruckend war’s “, resümiert Maurice Schams. Der Schüler des Kopernikus-Gymnasiums absolvierte in den vergangenen zwei Wochen sein Schulpraktikum im Berliner Büro des CDU-Bundestagsabgeordneten und Transatlantik-Koordinators der Bundesregierung, Peter Beyer. „Ich habe einfach gefragt, und Herr Beyer hat spontan zugesagt“, erinnert er sich. Dann habe er es nur noch seinen Eltern erklären müssen, dass er sein zweiwöchiges Schulpraktikum in Berlin absolvieren wolle.


17.01.2019

Beyer: Verletzungen des Nachtflugverbotes sind nicht tragbar.

Nach wie vor sei der größte Arbeitgeber in Düsseldorf für seine Nachbarn und sein Umfeld zu laut - vor allem in der Nacht, so der CDU-Bundestagsabgeordnete Peter Beyer. Aus diesem Grund begrüße er die Empfehlungen der Bundesregierung für besseren Lärmschutz rund um Flughäfen. Das Kabinett hat in dieser Woche den ersten Bericht der Bundesregierung zur Evaluierung des Fluglärmgesetzes beschlossen. Dies sei ein erster Schritt in die richtige Richtung. Dennoch habe er sich persönlich mehr gewünscht, gerade weil auch im Koalitionsvertrag vorgesehen sei, die Lärmgrenzwerte in Flughafennähe weiterzuentwickeln, erklärt der Christdemokrat.


17.01.2019

PARLAMENTARIUM 17.01.1991: Erstmals wählt der gesamtdeutsche Bundestag den Bundeskanzler

Helmut Kohl wird mit 378 von 644 abgegebenen Stimmen erneut zum Bundeskanzler gewählt.


16.01.2019 | Jürgen Steinbrücker - Lokalkompass Langenfeld

Wertschätzung des Ehrenamtes beim Neujahrsempfang der Lebenshilfe betont

Themenschwerpunkt war der Sport für Menschen mit Behinderung

Kreis Mettmann. Zum 10. Male lud die Lebenshilfe e.V. Kreisvereinigung Mettmann in das Seminarzentrum des St. Marienkrankenhauses Ratingen ein. Und sie kamen alle, Mitglieder, Bewohner, Sponsoren, „vom Karnevalsprinzen bis zu den Politikern“, wie MdB Peter Beyer in seinem Grußwort betonte, „aus allen zehn Städten des Kreises, weil sie die Arbeit der Lebenshilfe wertschätzen“. Ein großes Dankeschön gab er an alle Engagierten, insbesondere aber an die ehrenamtlich Engagierten weiter.


15.01.2019

Beyer: Chancengleichheit beginnt mit Lesen

In der Velberter Grundschule Kuhstraße war es Mucksmäuschen still, als der CDU-Bundestagsabgeordnete Peter Beyer beginnt, die ersten Zeilen aus dem Buch „Die Nussknacker-Bande“ vorzulesen. Beyer ist ein regelmäßiger Gast an der Langenberger Grundschule und griff, dort schon öfter zum Buch.


Nächste Seite