Neuigkeiten

23.02.2018, 13:19 Uhr

Beyer sucht „digitalste Stadt“

Gemeinsam mit der Stiftung „Lebendige Stadt“ ruft der Bundestagsabgeordnete Peter Beyer (CDU) auf, sich für den Stiftungspreis „Die digitalste Stadt“ zu bewerben.

Peter Beyer MdB | © PB.
„Digitalisierung und intelligente Vernetzung sind eine zentrale Herausforderung unserer Städte, die strategisch und als Querschnittsaufgabe anzugehen ist“, so Beyer. Die Stiftung sucht im Rahmen einer solchen Strategie realisierte Projekte, die Vorbild- und Nachahmungscharakter für andere Städte und Kommunen haben und Bausteine auf dem Weg zur digitalen Stadt sind. Dazu zählen beispielsweise die Bereiche E-Government, Mobilität, Gesundheitswesen oder Bildung. Insgesamt ist eine Preissumme von 15.000 Euro ausgesetzt. Bewerbungsschluss: 6. April 2018. Weitere Informationen unter: www.lebendige-stadt.de/stiftungspreis.