Parlamentarium

31.12.2020
 
05.05.2020
Der Prozess der deutschen Wiedervereinigung war seit dem Fall der Mauer unaufhaltsam. Am 05. Mai 1990 sollten mit dem Beginn der „Zwei-plus-Vier-Konferenz“ die Voraussetzungen zur vollständigen Souveränität Deutschlands durch die Siegermächte des Zweiten Weltkrieges geschaffen werden.
 
05.04.2020
„Über die Bedeutung dieses historischen Ereignisses sind wir uns alle bewusst. […]“. Mit diesen Worten eröffnete Lothar Piche (DSU), Alterspräsident der Volkskammer, die erste Tagung der zehnten Volkskammer. 409 Abgeordnete gehörten ihr an. In der nur sechsmonatigen Legislaturperiode verabschiedete man in 38 Sitzungen 164 Gesetze und fasste 93 Beschlüsse.
 
18.03.2020
Die ersten freien Wahlen zur Volkskammer in der Deutschen Demokratischen Republik konnten erstmals den wahren politischen Willen der Bevölkerung widerspiegeln: Das Wahlbündnis „Allianz für Deutschland“, das ein Zusammenschluss aus der ehemaligen CDU-Ost und den in der Wendezeit neu gegründeten Parteien Deutsche Soziale Union (DSU) und Demokratischer Aufbruch (DA) war, erzielte 48,15% der Stimmen und stand für eine schnelle Wiedervereinigung. Es kam zu einer Koalition der „Allianz für Deutschland“, der liberalen BFD und der SPD-Ost unter Ministerpräsident Lothar de Maizière (CDU). 
 
10.03.2020
Erstmalig konnte, seit der Errichtung der innerdeutschen Grenze, ein Flieger wieder auf direktem Weg zwischen Frankfurt am Main nach Leipzig/Halle verkehren. Zuvor hatten die Alliierten einen Flug über die Grenze untersagt, sodass die Fluggesellschaften teils große Umwege in Kauf nehmen mussten.
 
03.10.2019
Am 3. Oktober 1990 wurde der Einigungsvertrag zwischen der DDR und Bundesrepublik Deutschland wirksam. Wir erinnern an diesem Nationalfeiertag an die deutsche Wiedervereinigung.
 
15.09.2019
Am 15. September ist der Internationale Tag der Demokratie! Dieser wurde im Jahr 2007 von den Vereinten Nationen erklärt, zur Förderung und Verteidigung der Grundsätze der Demokratie.
 
08.09.2019
Am 08. September 1999 fand die erste Sitzung des Bundestags im Reichstagsgebäude, nach dem offiziellen Umzug, statt.
Im April 1999 ist das deutsche Parlament nach Berlin zurückgekehrt.
Der damalige Bundestagspräsident Dr. Wolfgang Thierse nahm symbolisch den Schlüssel des Reichstags entgegen, von dem britischen Architekten Sir Norman Foster.
 
14.08.2019
Am 14. August 1949 fand die erste Bundestagswahl in Deutschland statt. Die CDU/CSU und die FDP bildeten eine Koalition, das Kabinett Adenauer I.
Mit 78,5 % hatte die erste Bundestagswahl eine sehr hohe Wahlbeteiligung. 410 Abgeordnete gehörten dem ersten Bundestag an.
 
14.08.2019
Am 14. August 1949 fand die erste Bundestagswahl in Deutschland statt. Die CDU/CSU und die FDP bildeten eine Koalition, das Kabinett Adenauer I.
Mit 78,5 % hatte die erste Bundestagswahl eine sehr hohe Wahlbeteiligung. 410 Abgeordnete gehörten dem ersten Bundestag an.