Mitglied des Deutschen Bundestages
Besuchen Sie uns auf http://www.peter-beyer.info

DRUCK STARTEN


Neuigkeiten
30.01.2018, 00:02 Uhr
PARLAMENTARIUM 30.01.2002: Bundestag debattiert über Stammzellenforschung
In einer Grundsatzdebatte erläutern die Abgeordneten auf der Grundlage von drei Anträgen ihre Auffassungen zum Umgang mit embryonalen Stammzellen zu Forschungszwecken. Die Anträge sind überfraktionell, der Fraktionszwang damit aufgehoben.
Bundestag debattiert über Stammzellenforschung – In einer Grundsatzdebatte erläutern die Abgeordneten auf der Grundlage von drei Anträgen ihre Auffassungen zum Umgang mit embryonalen Stammzellen zu Forschungszwecken. Die Anträge sind überfraktionell, der Fraktionszwang damit aufgehoben.


THEMA: Fraktionsdisziplin

Die Abgeordneten sind frei und nur ihrem Gewissen verantwortlich. Allerdings stimmt die Fraktion meist vorher intern über eine Entscheidung ab. Innerparteiliche Diskussionen sind Ausdruck einer demokratischen Willensbildung. Die Fraktionsdisziplin ist in keinem Gesetz und keiner Geschäftsordnung verankert. Bei Aufhebungen des Fraktionszwangs kann es, dadurch das Mehrheitsverhältnisse im Bundestag geschätzt werden, dazu kommen, dass eine namentliche Abstimmung oder der sogenannte „Hammelsprung“ stattfinden.